Workshops

Bildhauerkurs in St. Margarethen
Im Ramen einer Ausbildungsreihe des Zentrums für Kultur und Pädagogik - Donau Uni Krems.

11. bis 15. Juli 2016
Anmeldung ist frühzeitig erforderlich!

....In der Art wie ich mich auf den Stein einlasse, ihm eine Form ablausche, ihm Gestalt einpräge, ihn verwandle, so verändere ich mich selbst....

Steinhauen in St. Margarethen

Im Workshop lernen Sie handwerkliche Techniken und künstlerisches Gestalten von Steinskulpturen....

Ziel ist das Ausloten des eigenen Ausdrucks in Begegnung mit einem naturgebrochenen Stein....

Der Kalksandstein ist ausgesprochen weich und somit für ungeübte als auch erfahrene Hände leicht zu bearbeiten....

 

Der Römersteinbruch in St. Margarethen am Neusiedlersee bietet ein einzigartiges Ambiente. Eingebettet in Weinberge steht uns ein separater Teil, mit Blick über das Wiener Becken, zur Verfügung.... Ein nahe gelegener Badeteich mit Buffet kann zu Mittag für Erfrischung sorgen....

In der Freizeit lockt der Neusiedler See zum Schwimmen, Radfahren, Segeln….
und der Weinort Rust mit seinen kulinarischen Angeboten, die gemeinsam oder individuell den Tag abrunden...
Eine Führung durch den Römersteinbruch und das Bildhauersymposion sind ebenfalls geplant….

Die praktischen Dinge: Die Kursgebühr beträgt 350,- Euro für fünf Tage inkl. Material....
Für die Unterbringung gibt es ein breit gefächertes Angebot an Pensionen und Gasthäusern....
Einen Campingplatz gibt es direkt am See. Außerdem ist der Steinbruch leicht in einer Stunde von Wien zu erreichen...
Achtung! Die Zimmer sind für den Sommer oft rasch ausgebucht....

 

Wolfram Weh, bewegt sich im Spannungsfeld des künstlerischen Schaffens und des Kunstvermittelns. Er absolvierte eine Steinmetz Ausbildung bevor er Bildhauerei studierte. Zur Zeit ist er freischaffend in Wien tätig und gibt u.a. Kunstprojekte Wiener Lernzentrum W@lz und am Zentrum für Kultur und Pädagogik - Donau Uni Krems. Im Steinbruch St. Margarethen bietet er seit 1995 alljährlich Workshops an. Er leitet diesen Kurs....

Steinhauen in St. Margarethen

Kursbeschreibung

Den richtigen Stein finden in der fast unerschöpflichen Menge des zur Verfügung stehenden Materials. Jeder Stein birgt eine Geschichte. Aus organischer Substanz – Muscheln und Korallen – ist er gewachsen. Verdichtete Urzeit. Die einzelnen Brocken Jeder für sich schon ein Charakterdarsteller – rund oder eckig – schwer am Boden lagernd – schalenförmig flach oder schlank in die Höhe gestreckt – wenn ich ihn aufrichte. So gesehen schon eine Naturskulptur. Jetzt die Entscheidung – mit welchem Ding – mit welchem Kerl - möchte ich diese Woche verbringen?

Dann am Platz der Arbeit lerne ich den Einsatz der verschiedenen Werkzeuge kennen? Wie wird der Meißel angesetzt. Welcher Hammer hat das richtige Gewicht? Bald merke ich, der Rhythmus machts und nicht die Kraft. Jetzt erst einmal behutsam den Meißel das vorhandene Material abtasten lassen – die Oberfläche mehr und mehr in Spannung versetzen. Aus Stoff wird Form. Aus der Form Gestalt – die ich herausschäle Tag für Tag. Dem "Wesentlichen" folgend. Das im Stein – in mir – liegt.

Anmeldung oder weitere Informationen, bitte mit Name, Anschrift, E-mail,Tel.Nr.
Unter:
wolfram-weh@tele2.at
0676 3306083